Fashion

Fashion
Fashion

Gewinnspiele

Gewinnspiele
Gewinnspiele

Younique Onlineshop

Younique Onlineshop
Younique Onlineshop

DIY I Wäscheklammern mit Nagellack bemalen und verzieren

Da bin ich wieder mit einem kleinen, einfachen DIY, wofür man wirklich kein Profi sein muss.
Ich bin selbst nicht die Beste im Basteln oder Malen, aber es macht mir Spaß und darum soll es ja schließlich gehen.

Hast du Nagellacke übrig, die du vielleicht nicht mehr gern benutzt oder hast du einfach zu viele und würdest gern einige davon aufbrauchen? Prima!  Dann schnapp dir die verschiedenen Farben und eine Hand voll Klammern.
Wie sich das anhört... :D
 
Am besten geeignet sind für solche DIYs natürlich Holzklammern, aber ich hatte leider nur meine aus Plastik zur Hand. Das geht allerdings genauso gut.

Das brauchst du:
  • verschiedene Nagellacke
  •  Klammern
  • eventuell Nailart-Tool für Punkte, kleine Schwämmchen, Holzstäbchen etc. 

So geht's:

Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. 
Denke dir doch ein paar schöne Muster aus oder lasse dich von Mustern bei dir Zuhause inspirieren und los geht's.
Mit dem Nagellack werden die Klammern einfach nach und nach bemalt.
Das Ganze lässt du dann gut trocknen. Fertig!

Ich habe alles Mögliche auf die Klammern gemalt, was mir in den Sinn gekommen ist. 
Inspiriert haben mich hierbei Nailarts, Muster von Stoffen oder einfach kleine Bildchen.


Sicher kann man das noch besser machen, aber hier soll es ja um uns kleine "untalentierte", kreative Köpfe gehen.
Es muss nicht immer alles perfekt sein. Wichtig ist, sich auszutoben und Spaß an der Sache zu haben.

Mit so schönen bunten Unikaten macht das Wäsche aufhängen doch viel mehr Spaß :D

Übrigens kannst du die Klammern auch mit Strassteinchen, Wackelaugen oder Stoffblüten bekleben. 

https://www.instagram.com/milkandhoney_lifestyle/
Ich gebe zu, dass ich bei diesem DIY ziemlich viel Langeweile hatte.
Aber wie heißt es so schön: Wenn man Langeweile hat, kommt man auf die komischsten Ideen.

In diesem Sinne wünsche ich dir viel Spaß beim Ausprobieren :)

Wie gefällt dir das kleine DIY?
 

1 Kommentar

  1. Ach nein, wie süß die aussehen.
    Das ist ja eine tolle Idee.
    Alles liebe

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine lieben Kommentare, konstruktive Kritik und dein Lob.
Wenn dir mein Blog gefällt, dann werde doch Leser :)
Über ein Like auf meiner Facebook-Seite würde ich mich auch sehr freuen. So verpasst du keine neuen Beiträge mehr! :)