BEAUTY | Review zum Classic Carmex Lippenbalsam*

Hallo meine Lieben,

was lange währt, wird gut.
Schon vor einer halben Ewigkeit hatte ich bei Instagram gepostet, dass ich Produkte zum Testen zugeschickt bekommen habe - und zwar handelt es sich um die Lippenpflegeserie von Carmex.

Hierfür noch einmal ein riesengroßes Dankeschön an DMV Diedrichs Markenvertrieb.
Ich habe mich wirklich ganz sehr gefreut und hoffe, hin und wieder Produkte testen zu dürfen.

Der nächste Beitrag lässt dann auch nicht so lange auf sich warten, aber ich bin in letzter Zeit einfach nicht dazu gekommen, den Carmex-Blogpost zu schreiben.
Allerdings hatte ich so wenigstens genug Zeit zum testen :)


Hier seht ihr erst einmal eine Übersicht, welche Produkte es von Carmex gibt:
Mittlerweile gibt es die kleine Tube auch in der Sorte Kirsche. Getestet habe ich diese aber noch nicht.
In den USA gibt es sogar noch mehr Sorten wie Vanille, Limette....

Ihr bekommt Carmex in den bekannten Drogerien wie dm, Müller, Rossmann.. aber auch bei real, Kaufland, ... und die einzelnen Produkte kosten zwischen 2 und 4 Euro.

Ich denke, grundsätzlich wird die Marke Carmex vielen schon bekannt sein.

Wer sie noch nicht ausprobiert hat, sollte das meiner Meinung nach unbedingt nachholen! :)
 
Am meisten liebe ich an Carmex das kühlende Gefühl auf den Lippen.
Ich habe bei trockener Luft oft mit brennenden und spröden Lippen zu kämpfen,aber dank Carmex ist das Brennen in Sekunden weg und die Lippen sind wieder schön weich.

Generell finde ich, dass die Lippen super weich und glatt werden. Dadurch sehen sie schön gepflegt aus :)

Übrigens kann man Carmex auch als Grundierung unter dem Lippenstift tragen :)

Die Lippenpflegen sind als Stift, als Tube und als klassischer Tigel erhältlich.


Mein Favorit ist der normale Lippenpflegestift. Er passt in jede Hosentasche, ist hygienisch und super gut zu dosieren :)



Normalerweise mag ich Lippenpflegen aus Tube nicht besonders, weil sie sich meiner Meinung nach nicht gut dosieren lässt. Mir geht es immer so, dass ich einfach viel zu viel nehme - da Carmex aber von der Konsistenz her etwas fester ist, habe ich das Problem bei dieser Tube ganz und gar nicht, sodass ich sie auch empfehlen kann.

Der Tigel ist für mich persönlich nicht so praktisch, weil ich meine Lippenpflegen oft in der Hosentasche bei mir trage.
Außerdem ist es mit langen Nägeln schwierig, die Pflege zu dosieren - man hat zwangsläufig etwas davon unter den Nägeln :-/
Immer wieder mit den Fingern in den Tigel tatschen ist meiner Meinung nach sowieso nicht so hygienisch, aber man könnte ja auch einen Pinsel nutzen.
Mein Fazit:

Ich stand schon sehr oft im Laden vor den Lippenpflegen, habe sie aber meistens wegen dem Preis nicht gekauft. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich sie testen durfte :D

An dieser Stelle auch noch einmal vielen Dank! :)
Nachdem ich sie nun ausprobieren durfte, kann ich nicht verstehen, wie ich so lange darauf verzichten konnte :D
Die Pflege ist super, die Lippen sind schön weich und ich möchte sie definitiv nicht mehr missen! Carmex ist zukünftig mein Begleiter auf Schritt und Tritt :)

Soooo und zu guter Letzt habe ich noch eine Kleinigkeit für euch! 
Ihr könnt den kleinen Tigel von Carmex gewinnen :D

Schreibt einfach einen Kommentar und ihr nehmt automatisch am Gewinnspiel teil.
Ihr solltet 18 Jahre alt sein, ansonsten benötige im Falle des Gewinns das Einverständnis eurer Eltern.
Der Rechtsweg ist, wie immer ausgeschlossen.
Teilnehmen könnt ihr bis zum 04.04.2014, 18 Uhr!


Wie sind eure Erfahrungen mit Carmex? Kanntet ihr die Pflege vorher überhaupt?

Mit anderen Worten: Los, schreibt sofort einen Kommentar :)


P.S. An meinem anderen Gewinnspiel könnt ihr selbstverständlich auch noch teilnehmen.

*PR-Sample, die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Kommentare

  1. Ich liebe Carmex. Vor allem den leichte Mint-Geschmack :)
    Liebste Grüße,
    Jaqui Nagy
    http://jaquinagy.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)
    Ich kenne Carmex noch nicht und bin schon lange auf der Suche nach einer wirksamen Lippenpflege.

    Liebe Grüße,
    elaaaxandra

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe noch nie davon gehört,das Design spricht mich auch leider nicht an und ich bin so ein Verpackungsopfer ^^

    Liebste Grüße
    www.ella-liebt.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe Carmex in Tubenform schon seit 2 Jahren zu Hause. Das verfällt jetzt auch demnächst und deswegen werde ich es wegschmeißen. Ich wollte es damals unbedingt haben, finde dieses minzige Prickeln auch cool, aber ich mag dann doch lieber Burt's Bees oder Kaufmannscreme. :/

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Irgendwie erinnert mich die Verpackung an Kleber.
    Deshalb würde ich mir die Lippenbalsams schon gar nicht kaufen. :D
    Und ich mag das Prickeln nicht so.
    Da bleib ich lieber bei meinem Labello.

    Liebe Grüße ♥
    hibiskusblume.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde carmex schon gerne mal ausprobiereb nur erinnert mich die Verpackung an kleine Vaseline Döschen

    AntwortenLöschen
  7. Seitdem ich in den Staaten war, sind die Carmex-Produkte nicht mehr aus meinen Taschen und Kosmetikschränkchen wegzudenken!! Love!

    Miri
    http://emkayspictures.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Witig - als ich heute die Medpex Box bestellt habe wollte ich erst Blistex nachkaufen dachte dann aber --- hey Carmex hattest Du noch nicht, probiert den doch mal. Dann war meine Entscheidung ja gar nicht so daneben :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine lieben Kommentare, konstruktive Kritik und dein Lob.
Wenn dir mein Blog gefällt, dann werde doch Leser :)
Über ein Like auf meiner Facebook-Seite würde ich mich auch sehr freuen. So verpasst du keine neuen Beiträge mehr! :)