BEAUTY I Review Nivea Reinigungsmousse

Hallo ihr lieben Mäuse :)

Hattet ihr alle bisher ein schönes Wochenende? Das Wetter ist heute wirklich komisch...immer wieder kommt die Sonne raus und dann regnet es auf einem wie aus Eimern... Da will man gar nicht raus.

Für mich heißt das, es ist der perfekte Zeitpunkt für meine Steuererklärung xD
Wer freut sich nicht auf so eine tolle Wochenendbeschäftigung^^
Ich habe mich nun die letzten 4 Stunden da durch gequält und hoffe, das nun alles passt..

Wenn sich von euch zufällig jemand auskennt und mir Tipps geben kann, ich bitte darum :D Meldet euch einfach per Mail an milkandhoney-lifestyle@gmx.de

Vielen Dank :-*

So nun habe ich noch eine kleine Review für euch. Eigentlich wollte ich euch das Produkt erst gar nicht vorstellen, weil ich es "zu gewöhnlich" fand, aber ich bin absolut überzeugt und wollte euch das nicht vorenthalten :)

Ich hatte vor einer Weile das neue "Erfrischende Reinigungsmousse" von Nivea geschenkt bekommen und war ganz gespannt darauf. Allerdings hatte ich die Variante für sensible und trockene Haut.
In den Läden habe ich bisher immer nur die Variante für normale Haut gesehen, aber im Nivea Onlineshop (Klick!) bekommt ihr auch die für sensible Haut.



Das Mousse kostet ca. 4,95€ und ist in den meisten, bekannten Drogerien und großen Supermärkten zu bekommen.

Der Duft ist schon mal toll. Es ist der typische Niveaduft, aber ich persönlich mag ihn total - nicht zu süß, schön frisch und immer gut gepflegt :)
Außerdem ist Mandelöl enthalten.

Man kommt mit dem Reinigungsmousse recht lange hin. 1-2 Pumpstöße reichen für das komplette Gesicht völlig aus.
Anfangs fand ich das Gefühl auf der Haut richtig komisch. Es kommt einem nämlich so vor, als hätte man gar nichts im Gesicht. Allerdings ist das Ergebnis dann wirklich großartig :D

Mit Make Up kann es das Reinigungsmousse problemlos aufnehmen. Alles wird restlos entfernt und zurück bleibt eine schöne, weiche Haut :)

Ihr solltet bei eurem nächsten Einkaufsbummel unbedingt mal Ausschau danach halten. Ich kann euch das Nivea Reinigungsmousse wirklich empfehlen. 
Im Vergleich zu dem von Alverde ist es um Welten besser und das Wichtigste - es brennt nicht in den Augen :)
Kennt ihr das neue Reinigungsmousse von Nivea bereits oder seid ihr neugierig geworden? Würdet ihr es testen wollen?

P.S. Haut in die Tasten und schreibt eure Kommentare :)

Kommentare

  1. Danke für den Bericht. Er hat mich neugierig gemacht. Nivea ist eine der wenigen Sorten die ich vertrage.
    Werde die Reinigungsmousse mir die Tage auch mal zum Testen holen.
    Wünsche noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Yvonne von
    http://yvonnes-babyseite.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Franzi,

    das Produkt hört sich super an. Ich werd es mir bestimmt einmal vor Ort in der Drogerie anschauen :)

    Würde mich freuen, wenn du mich auch einmal auf meinem Blog besuchen würdest! (:

    Liebe Grüßeee

    www.leemaryejsick.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. sieht sehr interessant aus ! :D

    www.anrious.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Hey !

    Ich bin grade zufällig auf deinem Blog gelandet und er gefällt mir richtig gut ! Darum wollte ich dich fragen ob du lust auf follow gegen follow hast? das ist mein blog: http://punktkariert.blogspot.de/ ich habe schonmal den anfang gemacht und bin deine leserin bei gfc :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich vertrage irgendwie GAR KEINE Gesichtsprodukte von Nivea :-(

    AntwortenLöschen
  6. Irgendwie habe ich das produkt noch nie gesehen *haha* ich muss mal echt die augen offen halten merke ich so... wobei ich ja "eigentlich" zufrieden bin mit dieser Nivea Fresh oder wie das heißt reihe ^.^

    nur ganz kurz zu deiner steuererklärung: ich kauf mir dafür immer das wiso steuersparbuch gibts teilw. für 20€ ( je nach angeboten) und damit geht das ganz schnell und sehr einfach. Ich hab im ersten Jahr damals glaub ich um die 45min gebraucht ( auch nur weil ich jedes video angeschaut habe um ja nichts zu verpassen) inzwischen übernimmt er alles voll automatisch im neuen jahr ( man muss halt jedes jahr eine neue version kaufen zwecks änderungen) und man muss nur noch hier und da ( allen voran der lohnsteuerausdruck) was anpassen und fertig.
    Fand es beim ersten mal nutzen sogar lustig weil sie angegeben haben ich soll direkt das Sparprogramm angeben zum absetzen ^.^

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab die Version mit der alten blauen Verpackung noch bei mir rumstehen. Ich hatte es mir damals erkreiselt, aber ich bin dann doch nicht so der Schaumtyp. Deswegen steht es noch fast unbenutzt hier. :/

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  8. Hört sich echt gut an! :) Muss ich irgendwann mal probieren :)
    lg Karina von http://mylifeisntalwaysawesome.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  9. Könnte etwas für mich sein,weil es das Olivenmousse nicht mehr im DM gibt v.v.....

    Liebste Grüße
    www.ella-liebt.de

    AntwortenLöschen
  10. Von Balea gibt es ein super schönes Duschgel, das auch erst auf der Haut schäumt, wie hier! (;

    AntwortenLöschen
  11. Hey,

    ich habe dich für den "Liebster Award" nominiert.
    Würde mich freuen, wenn du mitmachst!

    Liebe Grüße,
    elaaaxandra

    [elaaaxandra.blogspot.de]

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag Reinigungsmousse generell sehr gerne. Momentan verwende ich eins von Nuxe und Caudalie, aber das von Nivea hört sich spannend an!

    Alles Liebe
    Doris von Pretty Clover Beautyblog

    AntwortenLöschen
  13. Heeey !
    Ich wollte dich auf mein Gewinnspiel aufmerksam machen.
    Vielleicht hättest du ja Interesse teilzunehmen ?

    in liebe <3

    http://mytimeisnowdaria.blogspot.de/2014/05/giveaway-beauty-paket.html

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine lieben Kommentare, konstruktive Kritik und dein Lob.
Wenn dir mein Blog gefällt, dann werde doch Leser :)
Über ein Like auf meiner Facebook-Seite würde ich mich auch sehr freuen. So verpasst du keine neuen Beiträge mehr! :)