Fashion

Fashion
Fashion

Gewinnspiele

Gewinnspiele
Gewinnspiele

Younique Onlineshop

Younique Onlineshop
Younique Onlineshop

LIFE | Happy Valentine's Day - Geschenkideen zum Valentinstag*


Gerade ist man noch froh, weil die Weihnachtsgeschenke alle ausgetauscht sind und man den Wahnsinn erst einmal überstanden hat - zack, da steht schon fast der Valentinstag vor der Tür. 

Wenn ich so darüber nachdenke... Werbung habe ich noch keine entdeckt.
Naja, ich gebe dem Ganzen noch eine Woche, dann geht das Spektakel los.
Die Blumenhändler schreien es hinaus, die Pralinenhersteller reiben sich die Hände und die Schmuckläden boomen.

Ich muss ehrlich sagen, dass mir der Tag selbst nicht so wichtig ist, aber mir ist es wichtig, dass man sich zeigt, wie wichtig man dem anderen ist und dass die Liebe nicht im Alltag ertrinkt.
Wer freut sich nicht über eine kleine Überraschung - egal, ob an Valentinstag oder einem anderen Tag?
Wir gehen meistens essen oder kochen selbst gemeinsam Zuhause etwas Leckeres.
Da wir beide sehr gern Sushi essen, bin ich am Überlegen, ob wir in diesem Jahr einfach mal welches selbst machen.

Der Valentinstag

Der 14. Februar wird als Tag der Liebenden bezeichnet und ist charakteristisch für den Austausch von Geschenken oder kleinen Liebesbotschaften, um sich gegenseitig die Liebe zu beteuern.
Bekannt ist der Tag besonders durch die hohe Präsenz in den Medien.
Überall wird man durch Werbung für diverse Geschenkideen wie Blumen, Schokolade, Schmuck oder Reisen erinnert.
Aber auch Kinobesuche, leckeres Abendessen und sogar Heiratsanträge stehen an diesem Tag hoch im Kurs.

Muss ich etwas schenken?

Selbstverständlich musst du nichts schenken, wenn du nicht möchtest. Die Frage ist immer, wie wichtig dir und deinem Partner / deiner Partnerin dieser Tag ist.
Ich glaube, kaum ein "Feiertag" wird so oft diskutiert, wie der Valentinstag. Die einen hassen ihn, die anderen lieben ihn und dem Rest ist dieser Tag so egal, als würde in China ein Sack Reis umfallen.

Um ehrlich zu sein ist der Tag der Verliebten für mich auch nichts Besonderes, ABER eine Kleinigkeit oder wenigstens Blumen gibt es bei uns trotzdem jedes Jahr und ich freue mich auch immer sehr, wenn mein Liebster sich etwas Schönes einfallen lässt.

Im letzten Jahr hat er mich zum Beispiel damit überrascht, dass wir mit dem Zug nach Leipzig gefahren sind. Ich muss dazu sagen, dass ich sehr gern mit dem Zug reise, auch, wenn viele das manchmal nicht verstehen können.
Wir waren dann in Leipzig in unserem Lieblingsrestaurant essen, wo er als Überraschung einen Tisch reserviert hatte. Das war unser Valentinstag 2016 - nicht spektakulär, aber dennoch sehr schön. 
 
Es ist aber nicht so, dass wir den Tag besonders zelebrieren.
Wie heißt es immer so schön: "Dafür brauchen wir keinen bestimmten Tag."
Das ist wohl die Standardantwort, wenn man nach dem Valentinstag gefragt wird...oder nach dem Muttertag...
Die Dinge, die wir am Tag der Liebenden unternehmen, unternehmen wir genauso auch an anderen Tagen.

Ich persönlich schenke meinem Freund gern etwas und mache mir auch immer gern Gedanken dazu, worüber er sich freuen könnte.
Am Valentinstag darf ruhig mal die Zeit stehen bleiben. - Uhr "Cecile" gibt es bei Christ

Wenn du etwas schenken möchtest

Die Geschenkideen für den Liebsten oder die Liebste reichen von Blumen und Pralinen über Fotos, handgeschriebene Karten, Schmuck bis hin zu Ausflügen und Wellnesswochenenden.
Man sollte aber auf keinen Fall übertreiben.

Wenn es um ein kleines Geschenk geht, muss ich gestehen, freue ich mich über Schmuck aber immer noch am meisten.
"Diamonds are a girl's best friend", da muss ich der wundervollen Marilyn schon Recht geben.
Meine Mama meinte an Weihnachten auch zu mir "Schmuck geht immer", als sie mir dieses kleine Armband mit Unendlichkeitszeichen schenkte.

Wir Frauen wissen eben, was gut ist :)
Also, wenn dein Liebster dir sein Herz schenken möchte, schick ihn doch mal beim Juwelier deines Vertrauens vorbei, denn auch hier findet man durchaus schöne Kleinigkeiten, die nicht teuer sein müssen.
Aktuell gibt es bei Christ auch noch Sale und teilweise zusätzlich 20% auf reduzierte Artikel.


Tipps zum Valentinstag

Sollte der Valentinstag einem von beiden wichtig sein, bin ich der Meinung, sollte man schon Rücksicht darauf nehmen, auch, wenn man ihn selbst vielleicht nicht notwendig findet.
In diesem Fall habe ich noch ein paar Tipps für dich.
 
1. Vergiss den Tag nicht. Ignorieren ist erst recht tabu!
 
2. Eine kleine Aufmerksamkeit lässt das Herz bereits höher schlagen. Es müssen keine großen Geschenke sein.
 
3. Plane den Tag vorher. Falls du z.B. essen gehen möchtest, ist es sinnvoll, einen Tisch zu reservieren. Auch, wenn alle sagen, sie feiern den Tag nicht - die Restaurants sind voll.
 
4. Sei kreativ und kaufe nicht sinnlos ein Geschenk, nur um überhaupt ein Geschenk zu haben.
 
5. Blumen oder Pralinen sind zwar toll, aber jedes Jahr am 14.02.? Über etwas Abwechslung freut sich dein Liebster / deine Liebste sicherlich.
 
6. Du möchtest kein Geschenk kaufen, aber trotzdem etwas schenken? Wie wäre es mit einem Ausflug oder zur Abwechslung mal einem Picknick am Abend im Garten oder auf dem Balkon? (Bitte warm anziehen.)
 
7. Was spricht eigentlich gegen eine Valentinstagsparty mit befreundeten Pärchen? Schon mal dran gedacht?

8. Warum nicht mal nachts in der Stadt spazieren gehen? Wenn noch eine Bar geöffnet ist, könnt ihr mit einem Glas Sekt anstoßen und euch danach auf den Heimweg machen.

9. Verbringt den Tag doch mal mit einer Einwegkamera und knipst alles Mögliche, was ihr an dem Tag erlebt. Das Schöne ist, dass man sich für die Fotos etwas gedulden muss und sie eben nicht gleich sehen kann.
 
10. Gönne dir selbst eine Kleinigkeit. Man darf sich ruhig auch mal selbst mit einem kleinen Geschenk belohnen. 


Man kann nicht leugnen, dass der Tag sehr kommerziell ist. Darauf möchte ich aber auch gar nicht näher eingehen.
Letztendlich liegt es an jedem selbst, ob er aus diesem Tag etwas Besonderes machen möchte oder ob es ein Tag wie jeder andere bleiben soll.
Ich persönlich finde es schön, dass es so einen Tag gibt, um sich in der Hektik des Alltags auch mal wieder auf die wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren.
 
Wie stehst du zum Valentinstag? Wird er gefeiert oder ist es ein Tag wie jeder anderer auch?Hast du noch weitere ausgefallene Geschenkideen? 
    
*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit CHRIST.

1 Kommentar

  1. Wir schenken uns nichts mehr, außer einem romantischen Essen zu zweit :)
    Ich freu mich schon riesig darauf!
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine lieben Kommentare, konstruktive Kritik und dein Lob.
Wenn dir mein Blog gefällt, dann werde doch Leser :)
Über ein Like auf meiner Facebook-Seite würde ich mich auch sehr freuen. So verpasst du keine neuen Beiträge mehr! :)