FOOD | Rezepte für gesunde & erfrischende Frucht-Buttermilch-Shakes




Der Herbst nähert sich zwar mit großen Schritten, aber diese Woche lässt sich erst einmal der Sommer noch von seiner schönsten Seite blicken.
Bei den heißen Temperaturen darf natürlich auch die richtige Erfrischung nicht fehlen.
Ich trinke ja zu gern eisgekühlte Fruchtbuttermilch, aber leider stört mich der enthaltene Zucker sehr.
Darum habe ich heute zwei Rezepte für dich, die nur natürlichen Zucker enthalten und trotzdem super lecker schmecken.



Erdbeer-Bananen-Buttermilch Shake



Zutaten für eine Portion:


- 1 Banane

- 6 - 8 Erdbeeren
- 250 ml Buttermilch (gekühlt)
- 2 - 3 Blätter frische Minze
- nach Belieben: Kokoschips


Zubereitung:

Die Zubereitung ist denkbar einfach: Nämlich alle Zutaten in einen Smoothie-Maker oder in einen normalen Mixer geben und pürieren. Tadaa. Fertig.



Wer es etwas saurer und erfrischender mag, für den habe ich hier das Rezept für einen leckeren Zitronen-Basilikum-Buttermilch Shake.



Zitronen-Basilikum-Buttermilch Shake


Zutaten für eine Portion:

- den Saft einer Zitrone

- 2 - 3 Basilikum-Blätter
- 250 ml Buttermilch (gekühlt)
- 2 TL Honig oder Agavendicksaft zum süßen


Zubereitung:

Auch hier ist die Zubereitung wieder sehr einfach: Alle Zutaten zusammen in den Mixer geben und cremig mixen.
Wenn du den Shake lieber etwas süßer magst, kannst du nach Belieben mit Honig oder Agavendicksaft süßen.


Die Idee zu den Rezepten kam meinem Freund und mir, weil wir doch ab und zu im Kühlregal mal nach der fertigen Fruchtbuttermilch greifen. 
Jedes Mal schimpfen wir aber über die Unmengen Zucker, die in so einer Flasche stecken.
Also haben wir uns kurzerhand überlegt, wie man sowas einach selbst machen kann.
Da weiß man wenigstens was drin ist und hat einen wirklich gesunden und erfrischenden Drink.
Und wenn wir einmal dabei sind, warum dann nicht einfach alles shaken? :)


Falls Buttermilch nicht deinen Geschmack treffen sollte, findest du hier zwei leckere Eistee-Rezepte.

Wie gefallen dir die Rezepte? Trinkst du gern Buttermilch oder ist das nichts für dich?

Kommentare

  1. Wie lecker! Ein Grund mehr um sich endlich einen Shaker zu besorgen! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, mach das! Ich kann gar nicht mehr ohne Shaker.
      Wir machen ganz oft Smoothies oder Milchshakes :)

      Löschen
  2. Hey meine Liebe,

    ich bin ja selber auch ein großer Fan von Shakes und Smoothies, aber mit Buttermilch hab ich sie tatsächlich noch nicht gemacht. Deine Rezepte klingen aber richtig gut und du hast recht, es muss nicht immer Zucker drin sein. Die Süße der Früchte reicht meist schon aus. :-)

    Liebe Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Mhh, das sieht alles sooo lecker aus!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Mhm das sieht soooo gut aus *_* Danke für diese richtig leckeren Tipps, die noch für ein bisschen mehr Sommerfeeling auch im Herbst sorgen <3
    Hab einen wunderschönen Samstag. <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

    AntwortenLöschen
  5. Mhhhh, yummy! Die Rezepte sehen richtig toll aus und schon alleine vom Anblick der Bilder bekommt man Hunger bzw. Durst. :D

    Ab und zu trinke ich Buttermilch, aber eher nicht so oft. :)

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine lieben Kommentare, konstruktive Kritik und dein Lob.
Wenn dir mein Blog gefällt, dann werde doch Leser :)
Über ein Like auf meiner Facebook-Seite würde ich mich auch sehr freuen. So verpasst du keine neuen Beiträge mehr! :)