Fashion

Fashion
Fashion

Gewinnspiele

Gewinnspiele
Gewinnspiele

Younique Onlineshop

Younique Onlineshop
Younique Onlineshop

TRAVEL | Übernachten & Essen in Florida


Ich hatte dir noch einen separaten Beitrag zu unseren Hotels und den besuchten Restaurants während unserer Florida-Rundreise versprochen.
Hier kommt der Blogpost nun :)
Ich wollte dich mit dem Reisebericht nicht komplett erschlagen, darum habe ich mir einzelne Themen herausgepickt, zu denen nun nach und nach Beiträge erscheinen werden.

Wie bereits angekündigt möchte ich dir heute gern einen Überblick über unsere gebuchten Unterkünfte geben und dir erzählen, wo wir überall gegessen haben.
Eventuell sind ja nützliche Tipps dabei, falls du eine ähnliche Reise planst.
Allerdings muss ich dazu erwähnen, dass es hier keine Low-Budget-Tipps gibt.

Miami


Hotel: Shelborne South Beach
(1801 Collins Ave, FL33139, FL)


Das Hotel ist nur durch die Promenade vom feinen, weißen Sandstrand getrennt, was es ermöglicht, prima zwischen Pool und Strand zu wechseln.

So spart man sich das Geld für die überteuerten Liegen am Strand, kann aber trotzdem hin und wieder ins Meer hüpfen.
Das schöne Vintagehotel Shelborne South Beach bietet neben chilliger elektronischer Musik jeden Samstag einen Live-DJ direkt am Pool.
Außerdem gibt es immer mal wieder kleine Events wie Showcooking oder Modenschauen direkt am Pool.

Preis: Die Zimmer kostet ab 151,00 $ pro Nacht, bezahlt haben wir während unserer Reise ca. 259,00 $ inkl. Steuern pro Nacht.

Nicht billig, ich weiß, aber das Hotel ist so klasse, dass es wirklich jeden $ wert ist.


Verpflegung 


Leckeres Frühstück in Maxine's Bistro 
(1756 Collins Ave, FL 33139, FL)


Das Bistro befindet sich unweit des Shelborne Hotels und 
liegt direkt an der Straße.

Dennoch kann man schön draußen sitzen und das Geschehen um einen herum beobachten.
Hier hat es mir persönlich richtig gut gefallen, das Essen war sehr lecker und - typisch amerikanisch - wird immer wieder Kaffee nachgeschenkt.
Wenn man die Kellnerin nicht reizt, ist sie auch wirklich nett zu einem.



Hard Rock Café am Bayside Marketplace (401 Biscayne Blvd, 33132 Miami)

Es ist natürlich Geschmackssache, aber gibt es ein Hard Rock Café in der Nähe, gehört für mich ein Besuch immer dazu. 

Ich liebe das Essen dort und stöbere auch immer wieder gern durch die eigenen Shops.
Und ja, ich gestehe: Ich kaufe in jedem Hard Rock Café, in dem ich vorher noch nicht war, eine Kleinigkeit als Andenken.


Bubba Gump Shrimp Co. am Bayside Marketplace 
(401 Biscayne Blvd, 33132 Miami, FL)


Wer den Film Forrest Gump kennt, der kennt natürlich auch die Bubba Gump Shrimp Company.

Mir war zwar klar, dass Forrest und Bubba im Film ausschließlich Shrimps fischen, aber ich hatte gehofft, auf der Speisekarte doch noch etwas Anderes zu finden.
Wenn man, wie ich, Shrimps nicht mag, hat man hier nicht viel Auswahl.
Ich kann dir Fish & Chips empfehlen - mit ca. 14,00$ nicht nur relativ günstig, sondern auch super lecker!

Key West


Hotel: Best Western Hibiscus Motel (1313 Simonton Street, 33040 Key West, FL)


Das Best Western Hibiscus Motel ist ein kleines 3-Sterne-Motel mit schönem Pool. 

Leider war unser Zimmer durch das Klima etwas muffig, was eher negativ hängen geblieben ist.
Direkt, wenn man rein gekommen ist, hat man schon gemerkt, dass in dem Zimmer eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht und auch die Betten fühlten sich etwas klamm an.
An sich ist das Motel für einen Zwischenstopp aber trotzdem gut geeignet und war für die beiden Nächte, die wir geblieben sind, absolut in Ordnung.
Mein Highlight hier waren übrigens die beiden Waffeleisen im Frühstücksraum, mit denen man sich selbst frische Waffeln machen kann - ein Traum! Mehr brauchte ich zum Frühstück nicht :)

Zentral liegt das Hotel nicht, aber auf Key West ist nichts wirklich weit weg.
Läuft man einmal "quer über die Insel", ist man innerhalb von 10 - 15 Minuten am Mallory Square.

Preis: Die Zimmer kosten ab ca. 170,00 $ pro Nacht. Je nach Zeitraum findet man die Zimmer aber auch hier wieder um einiges günstiger, wenn man ein bisschen sucht und hin und wieder die Preise vergleicht.




Verpflegung

Abendessen im Fogarty's 
(227 Duval Street, 33040 Key West, FL)

Eine tolle Location, in der man schön draußen sitzen kann und direkt mitten im Geschehen ist - prima zum Leute beobachten :)
Die Cocktailkarte lädt zum Probieren und Verweilen ein.


Das Flop-Restaurant: Mangoe's (700 Duval Street, 33040 Key West)


Das Mangoe's war leider nach unserer persönlichen Einschätzung eine Fehlentscheidung.
Wer eine schöne Bar sucht, ist hier bestimmt richtig, aber nicht, wenn man gut und preiswert essen gehen möchte.
Vom gesamten Urlaub hatten wir hier mit ca. 250,00 $ für 4 Personen und ein Kind die mit Abstand teuerste Rechnung und das schlechteste Essen. Zwei Faktoren, die definitiv nicht zusammen gehören.
Bei einem Pastateller für 35,00$, was übrigens auch das günstigste Gericht ist, erwarte ich einfach etwas Anderes als lieblos auf den Teller geklatschte Spaghetti.
Das gleiche gilt für einen Krabbencocktail für 18$ - das darf doch gern mehr sein als ein Teller mit Shrimps, die in Ketchup ertränkt werden.

Leider war auch das Personal sehr unfreundlich, sodass wir doch im Allgemeinen keinen schönen Aufenthalt hatten.

Das Mangoe's kann ich gar nicht empfehlen


Orlando


Hotel: Holiday Inn Hotel & Suites (5905 S Kirkman Rd, 32819 Orlando, FL)


Wer vor hat, in Orlando die Universal Studios zu besuchen oder im International Outlet shoppen zu gehen, ist mit dem Holiday Inn gegenüber der Studios sehr gut beraten.
Die Lage ist optimal und selbst bis zum Magic Kingdom, Epcot usw. ist es nicht weit.
Sogar einen kleinen Pool hat man vor der Tür, falls man doch einfach nur ein bisschen relaxen will.

Das Hotel selbst bietet kein Frühstück an, aber man kann im direkt angrenzenden TGI Friday's das Frühstücksbuffet für 12$ pro Person nutzen - tu' das bloß nicht!
Es ist die 12,00$ wirklich nicht wert.
Die Auswahl war schlecht, das Besteck musste man sich von anderen Tischen zusammensuchen und das Lokal wirkte generell etwas schmuddelig.
Ich persönlich kann es wirklich nicht empfehlen und würde das Geld lieber woanders investieren.

Preis: Mit ca. 80,00$ pro Nacht ist das Holiday Inn für die Lage und die super Qualität der Zimmer wirklich günstig.


Verpflegung 

Frühstücksparadies ihop

Frühstück ist für dich die wichtigste Mahlzeit und du liebst eine große Auswahl? Dann bist du bei ihop genau richtig!
Von klassischen Pancakes in verschiedenen Sorten über Rührei, Omelett, Spiegelei bis hin zu Würstchen, Burgern und Mac & Cheese gibt es hier einfach alles, was das Herz nicht verträgt, aber begehrt.
Man kann sich sein komplettes Frühstück selbst zusammenstellen oder aus bereits fertigen Menüs wählen. Dem Geschmack sind wirklich keine Grenzen gesetzt und das alles zu günstigen Preisen.


Abendessen bei Applebee's
 

Applebee's Bar & Grill ist eine verbreitete Kette in Amerika und wird nicht umsonst "Neighborhood (dtsch.: Nachbarschaft) Grill" genannt, denn hier gehen auch viele Einheimische gern essen.
Mit beispielsweise 10,00$ für einen Burger und Pommes ist es wirklich günstig und schmeckt richtig gut.

Mein Tipp: Probiere hier unbedingt die Brew Pub Pretzel Sticks mit Beer Cheese Dip. Himmlisch! 

Die Pretzel Sticks schmecken wie normale Laugenstangen, aber die Käsesauce ist der WahnsinnSie besteht aus BLUE MOON Bier, weißem Cheddar und Gewürzen.
Brew Pub Pretzel Sticks & Blue Moon Cheese Dip


Die Cheesecake Factory - Ist Penny da?


Ein Besuch der Cheesecake Factory ist als Big Bang Theory Fan ein Muss.
Bevor du fragst: Nein, Penny war nicht da :)
Dafür gibt es eine gigantische Auswahl an Käsekuchen und richtig gutes Essen.
Das Angebot reicht von Pizza über Pasta bis hin zu Burgern.


Anna Maria Island


Ferienhaus: Dolphin Pointe 


Es gibt auf Anna Maria Island wunderschöne Ferienhäuser.
Eines davon ist das Haus "Dolphin Pointe", das mit drei Schlafzimmern für maximal 10 Personen geeignet ist.
Bedauerlicherweise habe ich keine Fotos von den Räumen gemacht, darum habe ich dir das Ferienhaus hier verlinkt.

Verpflegung 


Abendessen im Ugly Grouper (5704 Marina Drive, 34217 Holmes Beach, FL)

Meiner Meinung nach ein absolutes Muss auf Anna Maria! Im Ugly Grouper ist eine tolle, lockere Stimmung, die Kellner sind richtig nett, es gibt Livemusik und Spiele für die Kinder.
Das Essen ist richtig lecker und die Preise 

Tipp: Im Ugly Grouper solltest du unbedingt das NY Strip Steak Sandwich testen. Sehr lecker und wieder mal mit 14,00$ preislich in Ordnung! 


Texas Roadhouse 

Ein weiteres empfehlenswertes Steakhouse. Für das Texas Road House solltest du allerdings Zeit mitbringen oder reservieren, denn man muss mitunter eine halbe Stunde auf einen freien Tisch warten.
Ich würde sagen, das spricht auf jeden Fall schon für das gute Essen.

Tipp: Hier unbedingt die Margaritas probieren.



Fort Myers


Hotel: Edison Beach House (830 Estero Blvd, 33931 Fort Myers, FL)


Das Edison Beach House ist kein Hotel mit einzelnen Zimmern, sondern hat ausschließlich Suiten bzw. Apartments im Angebot.
Es liegt direkt am feinen Sandstrand und bietet von fast allen Suiten aus einen wunderschönen Meerblick.
Die Apartments sind alle mit einer kleinen Küche und einer Sitzecke ausgestattet, sodass man sich auch prima selbst verpflegen kann.

Preis: Die Preise der einzelnen Suiten variieren je nach Saison und Ausstattung zwischen 140,00$ und 430,00$. Bezahlt haben wir für eine Nacht ca. 260,00$.


Verpflegung 

Yucatan Beach Stand (250 Old San Carlos Blvd, 33931 Fort Myers Beach, FL)

Das Yucatan steht für frisches, hochwertiges Essen von Seafood über Burger und Sandwiches bis hin zu fantastischen Desserts wie dem berühmten Key Lime Pie.
Man kann in wunderbar tropischer Atmosphäre das Essen genießen und der Livemusik lauschen.

Tipp: Ich habe mir sagen lassen, dass es hier die besten Rippchen der Welt gibt. Ob es so ist, weiß ich nicht, aber sie waren super lecker und richtig zart. Man konnte die einzelnen Knochen ganz einfach mit den Fingern entfernen. Es ist mir ein Rätsel, wie sie das hinbekommen haben.





Snacks


Das leckerste Eis bei Kilwin's


Bei Kilwin's muss man eine Kugel Eis gegessen haben. So cremig, ein Traum! Vor allem Sea Salted Caramel ist sehr zu empfehlen.
Mit 5,00$ pro Kugel ist das Eis ziemlich teuer, aber das ist in Florida der Standardpreis.
Am besten einfach drüber weg sehen und genießen :)


Getränke bei Burger King - die Qual der Wahl

Lust auf fancy Getränkemischungen wie Coca Cola mit Root Beer und Vanillesirup?
Oder wie wäre es mit Sprite, gemixt mit Fanta Orange und Kirschsirup?
An diesen Automaten ist alles möglich.
Einfach mal munter durchprobieren und neue Geschmackserlebnisse entdecken.


Frische Milchshakes & Smoothies bei "Robert is here" (19200 SW 344th Street, 33034 Homestead, FL)

Auf dem Weg von Key West nach Orlando kommt man an Homestead vorbei, wo man unbedingt einen Zwischenstopp bei "Robert is here" einlegen und einen frischen Milchshake oder Smoothie genießen sollte.
Das Obst hierfür wird jeden Morgen frisch per Hand geschnitten. 
Bei der Bestellung werden dann nur noch die gewünschten Zutaten zusammen mit Milch oder Eis im Mixer gemischt - mehr nicht. So lecker!

Tipp: Bitte nicht gesättigt dort anhalten, denn so ein Milchshake ersetzt locker eine ganze Mahlzeit. Für ca. 7,00$ bekommt man einiges.



Auch, wenn der Blogpost nun wieder sehr lang geworden ist, hoffe ich, du hast einen guten Überblick über Hotels und Restaurants erhalten.
Vielleicht bist du ja auch neugierig geworden und planst eine der Stationen in deine nächste Reise mit ein?
Ich bin sehr stolz, dass ich bereits einer lieben Abonnentin meines Instagramaccounts eines der Hotels empfehlen konnte, welches sie dann sogar gebucht hat :)



Warst du schon einmal in Florida und hast weitere Tipps für Essen und Übernachtung?

Kommentare

  1. So tolle Eindrücke liebe Franzi!

    Ich bin im Winter auch wieder in Miami und hatte 2012 & 2015 auch schon viel Spaß in Orlando & Co. Letztes Mal haben wir auch am South Beach gewohnt - auch total teuer, aber wer am Strand wohnen will, muss die Preise zahlen. Die Collins Avenue ist auch super, ich liebe das Essen in Amerika.

    Dein Posting finde ich daher total spannend - ich freue mich schon riesig auf meine Reise. Ich mag das Longhorn Steakhouse z.B total gerne.

    Danke für die vielen Fotos und Infos ;-)
    Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Eindrücke! Für mich geht es bald auch in die USA und unter anderem auch wieder nach Florida. Ich kann es kaum abwarten :)

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen's Beauty Box

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine lieben Kommentare, konstruktive Kritik und dein Lob.
Wenn dir mein Blog gefällt, dann werde doch Leser :)
Über ein Like auf meiner Facebook-Seite würde ich mich auch sehr freuen. So verpasst du keine neuen Beiträge mehr! :)