[Anzeige] FOOD | Köstliche Vorfreude und traditioneller Adventskaffee mit Lambertz*


Die ersten Tannenbäume zieren die kommenden Weihnachtsmärkte, die Büdchen sind bereits im Aufbau und die Schaufenster der Geschäfte hüllen sich immer mehr in samtiges Rot und Tannengrün.
Ja, es geht in großen Schritten auf Weihnachten zu und in weniger als drei Wochen ist bereits der erste Advent.

Die ersten Weihnachtsleckereien stehen bereits seit Ende August in den Supermarktregalen, aber das war mir für die Weihnachtsstimmung doch noch etwas zu früh.
Die besinnliche Adventszeit gehört für mich mit zur schönsten Zeit des Jahres, aber vor Oktober mag ich trotzdem noch nicht daran denken.
Es gab allerdings schon Zeiten, da hatte ich im Oktober längst alle Geschenke beisammen. Mittlerweile ist das nicht mehr so.
Ich möchte die Weihnachtszeit voll auskosten und dazu gehört für mich auch Geschenkeshopping mitten im Weihnachtstrubel.
Es gibt Menschen, die das nicht mögen, aber ich mag das sehr gern und für mich gehört das jedes Jahr auf's Neue dazu wie Geschenke einpacken mit Weihnachtsliedern, Lebkuchen und Glühwein.

Die Adventszeit selbst finde ich meist viel schöner, als Weihnachten an sich.
Natürlich ist der Weihnachtsabend mit der Familie auch schön, aber eher wegen der festlichen Stimmung und dem Beisammensein.
In der Vorweihnachtszeit liegt immer ein ganz besonderer Zauber in der Luft.
Schon als Kind habe ich die Weihnachtszeit und die kleinen Familientraditionen sehr genossen und versuche mir das auch heute noch zu bewahren.
Dazu dürfen gemütliche Adventsnachmittage bei Weihnachtsgebäck wie Spekulatius, Dominosteine oder Lebkuchen und leckeren Getränken sowie Weihnachtslieder, Räucherkerzen und Kerzen im Allgemeinen nicht fehlen.

Noch heute zelebriere ich die Adventszeit mit sehr viel Gemütlichkeit, Kerzenschein, heißen Getränken und Weihnachtsmusik.
Das Verpacken der Weihnachtsgeschenke wird schon fast rituell vollzogen. 
Jedes Jahr auf's Neue wird die gleiche Kassette - ja, du hast richtig gelesen, eine Musikkassette - eingelegt und ausschließlich zu diesen Weihnachtsliedern, Gedichten und Geschichten erhalten alle Geschenke ihre hübschen, liebevoll gestalteten Verpackungen.
Ich liebe das und freue mich immer sehr darauf!


Zu der gemütlichen Atmosphäre beim Adventskaffee oder Geschenke einpacken gehören natürlich auch immer verschiedene Heißgetränke, denn sie wärmen nicht nur den Körper, sondern auch die Seele. 
Die Getränke werden natürlich weihnachtlich mit Zimt, Amaretto oder Rum aufgepeppt.

Rezepte für weihnachtliche Getränke


Heißer Karamell-Apfelsaft

Zutaten
  • heißer Apfelsaft (am liebsten naturtrüb)
  • Zimt
  • Karamellsirup
  • Schlagsahne
  • (Amaretto)

Mit der Sahne muss man leider immer ein bisschen aufpassen, weil sie schnell beginnt, in dem heißen Apfelsaft zu flocken. Dafür habe ich noch keine Lösung gefunden, aber die Kombination ist super lecker!!
Für die Erwachsenenvariante kann man gern noch einen Schuss Amaretto dazu geben.


Heiße Weihnachtsschokolade

Zutaten:
  • Kakao
  • heiße Milch
  • Zimt
  • (Rum oder Amaretto)
  • Sahne


 Winterlicher Apfelstrudel-Cappuccino

Zutaten:
  • Cappuccino
  • Sirup in der Sorte "Apple Pie"
  • Zimt
  • Milchschaum



Die Haeberlein-Metzger "Nostalgie-Dose"


In der Weihnachtszeit werde ich immer nostalgisch und denke an die Weihnachtsfeste aus Kindertagen zurück.
Wie aufregend alles war! Der Baum wurde bei uns traditionell am Vormittag des 3. Advent geschmückt, sodass man noch ein bisschen länger etwas davon hatte. Natürlich lief hierbei die schönste Weihnachtsmusik.
Besonders schön fand ich immer die gemütlichen Adventsnachmittage mit leckerem Gebäck und einem schönen Weihnachtsfilm.
Daran erinnert mich auch die exklusiv bei Lambertz erhältliche "Nostalgie Dose" mit der großen Auswahl herrlicher Leckereien, die ich als Kind schon so sehr mochte.


Die Metalldose ist ziemlich groß und wie eine Truhe gearbeitet. Sie umfasst 1,6 kg feinstes Naschwerk.

Der Inhalt kann sich auf jeden Fall sehen lassen:
  • 425 g Elisen-Lebkuchen 
  • 425 g Elisen-Lebkuchen mit Schokolade 
  • 125 g Nuss-Sterne 
  • 125 g Domino-Steine 
  • 175 g Elisen-Lebkuchen mit Zuckerglasur 
  • 100 g Vanille Kipferl 
  • 125 g großer Elisen-Lebkuchen
  • 125 g Baumkuchenspitzen mit Rum


LAMBERTZ - Weihnachts-Tradition seit 1866

Der Weltmarktführer für Weihnachtsgebäck setzt bei seiner Produktion besonders auf Tradition und Nachhaltigkeit. Für die Produktion und Einhaltung der hohen Qualitätsstandards werden ausschließlich UTZ zertifizierter Kakao und Eier aus Bodenhaltung verwendet.

Ziemlich cool finde ich übrigens, dass im Onlineshop sogar Bruchware angeboten wird.
Hier kann man nämlich richtig viel Geld sparen und erhält selbstverständlich trotzdem qualitativ einwandfreie Produkte, die lediglich ein paar optische Mängel aufweisen.

Ansonsten gibt es im Lambertz Onlineshop eine riesige Auswahl an verschiedenen Paketen und Produkten.
Die kleinen Pakete eignen sich zum Beispiel hervorragend als Geschenk zum Nikolaus für die Familie. 

Goodie:
Mit dem Gutschein-Code "824" kannst du dir übrigens das leckere und umfangreiche Schnupperpaket kostenfrei bestellen.
Ideal, um mit den Lieben einen schönen Adventsnachmittag zu verbringen!

Bist du schon in Weihnachtsstimmung? Wie verbringst du die Adventsnachmittage?


Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine lieben Kommentare, konstruktive Kritik und dein Lob.
Wenn dir mein Blog gefällt, dann werde doch Leser :)
Über ein Like auf meiner Facebook-Seite würde ich mich auch sehr freuen. So verpasst du keine neuen Beiträge mehr! :)