BEAUTY | Und wieder was aufgebraucht

22. Oktober 2013 in Beauty - 4 Comments - 5 min read

BEAUTY | Und wieder was aufgebraucht

22. Oktober 2013 in Beauty - 4 Comments - 5 min read

Hey ihr Lieben 🙂

Leider
bin ich immer noch außer Gefecht gesetzt… HĂ€tte nicht gedacht, dass
das so lange dauert.. Was aus so ein bisschen Husten und Schnupfen
werden kann, wenn man so vor sich her schleppt >.<

Naja, dafĂŒr habe ich wieder etwas Zeit, um euch meine aufgebrauchten Produkte der letzten Wochen zu zeigen.

Zur Zeit klappt das wie am SchnĂŒrchen 🙂
Allerdings
frage ich mich mittlerweile – trotz der vielen aufgebrauchten Sachen –
ob ich wirklich irgendwann meinen Vorrat aufbrsuchen kann xD
Ich glaub’s ja nicht… 
Wenn
man nĂ€mlich krank zu Hause liegt…so mit Laptop und
Internetanschluss…oh je…das ist keine gute Kombi… Dann surft man
mal auf der Website und schaut dort mal…und gaaanz plötzlich bestellt
man einen Haufen Kram… Dazu habe ich allerdings einen extra Post fĂŒr
euch 🙂

Jetzt könnt ihr euch erst mal anschauen, was ich so audgebraucht habe 🙂
Heute
habe ich sogar ein MĂ€nnerprodukt dabei, weil mein Schatz sich bereit
erklĂ€rt hat, mir ĂŒber seine Produkte ein bisschen was zu erzĂ€hlen,
sodass ich euch auch sowas vorstellen kann.
Ich
denke, dass ist vielleicht fĂŒr euch auch ganz interessant, falls ihr
eurem Freund oder einfach Freunden auch mal Produkte empfehlen oder
schenken möchtet 🙂

Also, los geht’s:

1. Schauma “Fresh it Up!” Shampoo

Das Shampoo ist fĂŒr Haare mit schnell fettendem Ansatz und trockenen Spitzen geeignet und noch relativ kurz auf dem Markt.
Es ist ohne Silikone und pflegt mit PassionsblĂŒten-Milch.
Außerdem duftet es sooo wahnsinnig gut *_*

Da
ich mir vor ca. einem Jahr die Haare mit fÀrben sehr, sehr kaputt
gemacht hatte, habe ich in dieser Zeit sehr viele Shampoos ausprobiert.
Unter anderem bin ich bei diesem hier gelandet und muss sagen, ich fand es wirklich super gut.
Meine Haare waren richtig schön weich und an manchen Tagen habe ich nicht einmal einen Conditioner verwenden mĂŒssen 🙂
Schon
beim ausspĂŒlen hat man gemerkt, dass die Haare weich geworden sind. Bei
manch anderen Shampoos fĂŒhlen sich die Haare nach dem ausspĂŒlen sehr
verklebt an, bei diesem ist das anders.

FĂŒr mich ist dieses Shampoo ein absolutes Nachkaufprodukt und eine Empfehlung an euch 🙂

++++   
2. Got2b Strand Nixe Aufhellungsspray
Ich
weiß, ich weiß…solche Aufhellungssprays sind sehr schĂ€dlich fĂŒr die
Haare…aber sie sind eben leider auch einfach zuuuu praktisch, um sie
nicht zu verwenden…
Dieses
Spray hellt meiner Meinung nach bereits nach einer Anwendung mehr auf
als das Blondspray von John Frida und duftet auch noch viel besser.
Preislich
nehmen sich die beiden nichts – beide ca. 5€ – aber hĂ€ngengeblieben bin
ich bei dem Spray von Got2b und kaufe es immer wieder nach.
Ich kann es jedenfalls sehr empfehlen.
++++

3. Adidas Shape Duschcreme
Ich
habe ehrlich keine Ahnung, ob meine Haut von der Duschcreme jetzt
straffer ist als vorher – jedenfalls verspricht dieses Produkt genau
dieses Resultat.
Den Duft fand ich ok und die Konsistenz ist schön cremig.
Gekostet hat es ca. 3€.
Nachkaufen wĂŒrde ich es wohl nicht. Es war ok, hat mich aber nicht vom Hocker gehauen.
+
4. Creme 21 Crystal Diamonds Bodylotion
Diese
Bodylotion hatte ich vor einer ganzen Weile zufĂ€llig bei MĂŒller
entdeckt und musste sie sofort kaufen – eigentlich hat mich eher das
Design angesprochen als das Produkt selbst….wie leider so oft :-/
FĂŒr
den Sommer mag ich solche Schimmer-Bodylotions immer sehr gern und der
Duft ist auch in Ordnung, allerdings klebt die Lotion kurz nach dem
auftragen etwas und braucht relativ lang um in die Haut einzuziehen.
DafĂŒr bekommt die Bodylotion von mir ein fettes Plus, weil kein Paraffinum Liquidum enthalten ist.
Leider hatte ich nicht das GefĂŒhl, dass meine Haut gut gepflegt ist bzw. hat das GefĂŒhl nicht sehr lang angehalten.
Ob
ich diese Bodylotion noch einmal nachkaufe, weiß ich nicht, aber eine
andere von Creme 21 sicher, weil ich generell mit den Produkten recht
zufrieden bin.
++
 

5. Eucerin pH5 Lotion
Zu
dieser Bopdylotion habe ich nicht sehr viel zu sagen. Hat mich
irgendwie nicht so richtig ĂŒberzeugt. Generell finde ich Eucerin nicht
schlecht, aber Bodylotions – auch fĂŒr empfindliche Haut – gibt es meiner
Meinung nach bessere.
Außerdem
hat es mich ein bisschen enttÀuscht, dass gerade in einem Produkt von
Eucerin Paraffinum Liquidum enthalten ist – was ich bei quasi
medizinischer Kosmetik leider nicht nachvollziehen kann.
+
6. Yves Rocher Schöne FĂŒĂŸe Fußpeeling
Gerade im Sommer widmet man sich den wohl sonst am meisten vernachlĂ€ssigten Körperteilen – den FĂŒĂŸen – am meisten.
Mir
geht es jedenfalls so^^ Ich habe allein fĂŒr meine FĂŒĂŸe noch ca. 5 Tuben
Fußcremes als Backup… Ich weiß gar nicht, wann ich die leer machen
soll xD
Naja,
jedenfalls habe ich jetzt dieses Fußpeeling leer bekommen und fand es
wieder sehr gut. Wieder? Ja, weil ich es schon einmal hatte und dieses
hier bereits das nachgekaufte Produkt war.
Die FĂŒĂŸe werden richtig schön weich und das ist, was ein Peeling können sollte 🙂
Der Lavendelduft ist meiner Meinung nach nur etwas zu intensiv
Ich kann es auf jeden Fall empfehlen und werde es auch wieder nachkaufen.

+++

7. Dove Men and Care Fresh Awake

Hierbei handelt es sich um ein Duschgel fĂŒr Körper und Gesicht.
In Verbindung mit Wasser hinterlĂ€sst es auf der Haut ein kĂŒhles FrischegefĂŒhl – darum Fresh Awake 🙂
Der Duft entspricht einem typischen MĂ€nnerduschgel, demnach kann man damit eigentlich nichts falsch machen.
Bisher hat mein Freund alle Sorten der Serie “Men and Care” von Dove ausprobiert und diese gehört zu seinen Favoriten.
Es
ist nicht so, dass er sagt, er muss es unbedingt nachkaufen, aber er
kann es empfehlen und sollte ihm das Duschgel wieder mal in die HĂ€nde
fallen, wĂŒrde er es auch kaufen 🙂

+++

Ich
hoffe, mein heutiger “aufgebraucht”-Post hat euch wieder gefallen und
ich konnte euch die Produkte ein bisschen nÀher bringen.

Habt ihr Erfahrungen mit den Produkten? Wie findet ihr es, dass ich zukĂŒnftig auch ĂŒber MĂ€nnerprodukte berichte?

ErzĂ€hlt es mir 🙂

4 Comments

  • Michelle FrĂŒh 10. MĂ€rz 2014 at 21:11

    Sehr toller Post, das Strand Nixen Spray mag ich auch sehr gerne:)

  • Anonym 23. Oktober 2013 at 7:44

    Sehr toller Beitrag. Ich finde du hast es super geschrieben. 🙂

    Hast ein neuen Leser. 🙂

    • Franzi 26. Oktober 2013 at 21:15

      Danke fĂŒr deinen lieben Kommentar 🙂

  • kunstpause 22. Oktober 2013 at 17:35

    Im nĂ€chsten Sommer werde ich auch Strandnixe, 😉
    Danke fĂŒr die Tips, ich fand es interessant.
    LG Elke

  • Leave a Reply

    Kategorien

    Werbung

    *Mit Stern gekennzeichnete Links sind Affiliate Links. Kaufst du ĂŒber diese Links etwas, erhalte ich eine kleine Mini-Provision. Dir entstehen hierbei keine Mehrkosten.

    Fair Blogging

    ×