Subscribe to our Mailing List

Get the news right in your inbox!

BEAUTY | Dupe-Alarm!! They’re real. Push Up Liner von Benefit

11. September 2014 in Allgemein - 1 Comment - 3 min read

BEAUTY | Dupe-Alarm!! They’re real. Push Up Liner von Benefit

11. September 2014 in Allgemein - 1 Comment - 3 min read >/div>

Ja genau, du hast ganz richtig gelesen… Es gibt ein Dupe zum gehypten „They’re real. Push Up Liner“ von Benefit 😀

Mit seinen knapp 25,00 € ist er ja auch nicht ganz billig…

Bei dem Dupe handelt es sich um den noch relativ neuen „Lasting Drama Black Shock Gel Liner“ von Maybelline.
Er kostet ca. 12,00 €, ist aber manchmal sogar fĂŒr 9,00 € z. B. bei MĂŒller im Angebot.
Ich sage „relativ neu“, weil es ihn eigentlich schon lĂ€nger gibt, aber das „Neu“ Schildchen immer noch am Regal steht 🙂

Beide Eyeliner stelle ich dir nun erst einmal vor.

Ich kann an den beiden Eyelinern wirklich kaum einen Unterschied erkennen (Ă€ußerlich natĂŒrlich, schon klar).

Optik: 
Logisch, dass die beiden von außen nicht gerade identisch aussehen. Von der Aufmachung her gefĂ€llt mir der Benefit Liner etwas besser. Sieht edler aus. Benefit eben.
Der Maybelline Liner dagegen sieht eher wie ein 08/15 Eyeliner aus

Der Eyeliner selbst:
Beide haben ein mattschwarzes Finish. Sicher, man muss es mögen, aber der Trend geht ja doch irgendwie in Richtung „matt“ – egal ob Nagellack, Lippenstifte oder Lidschatten. Alles gibt es auch in einer matten Variante und so auch den klassischen Eyeliner.
Ich persönlich mag es ganz gern, aber ich habe auch schon in verschiedenen Rezensionen gelesen, dass die glÀnzende Variante bevorzugt wird.

Sofort fĂ€llt auf, dass beide Eyeliner eine abgeschrĂ€gte, flexible, gummiartige Spitze haben – was den Push Up Liner von Benefit ja z.B. ausmacht.
Was mich an dieser Stelle wundert: 
Wie kann Benefit denn mit so einer Innovation werben, wenn so ziemlich zeitgleich (wenn nicht sogar eher) ein nahezu gleiches Produkt auf den Markt kommt?

Die Farbe selbst dreht man bei beiden Eyelinern an der Unterseite der Stifte heraus und ja, bei beiden dreht und dreht und dreht und dreht…. man bei der ersten Benutzung und fragt sich, wann man endlich mal etwas von der Farbe sieht xD

Haltbarkeit:
Die Haltbarkeit von beiden Eyelinern ist meiner Meinung nach exakt gleich – nĂ€mlich perfekt. Perfekter. Der Wahnsinn.
Ich hatte beide den ganzen Tag auf den Lidern und am Abend saß immer noch alles dort, wo es hingehört. Beim Abschminken hat Wasser und Waschgel nichts gebracht. Da musste ein Augen Make Up Entferner her. Was heißt das? Genau, wasserfest steht drauf – wasserfest ist drin! 🙂

Selbst meine Swatches auf der Hand habe ich mit Wasser und Seife nicht wegbekommen. Da musste ebenfalls der AMU Entferner her xD

Der Auftrag:
Was ich schon oft in Rezensionen gelesen habe: Nichts fĂŒr AnfĂ€nger – das kann ich so ziemlich bestĂ€tigen. Vielleicht nicht „nichts“, aber zumindest nicht einfach.
Der Auftrag ist durch die abgeschrĂ€gte Spitze zwar definitiv prĂ€ziser als bei einem normale Eyeliner in Stiftform, Kajal oder Ähnlichem, aber man braucht schon eine sehr ruhige Hand.

Leider krĂŒmeln beide beim Auftragen etwas. Man muss aufpassen, dass man nicht zu viel Produkt herausdreht.

Was fĂŒr mich ein grĂ¶ĂŸerer Minuspunkt ist, eben genau, weil ich etwas ungeĂŒbt im Auftrag von Eyeliner bin: 
Wenn man sich vermalt, gibt es keine Chance auf Korrektur – der Eyeliner sitzt bombenfest.
Das gilt ĂŒbrigens fĂŒr beide.

Hier seht ihr den Benefit Eyeliner mal direkt in einem AMU. Verwendet habe ich außerdem die Naked 3 von Urban Decay.

Preis:
Was soll man zum Preis sagen… Benefit – 25,00 €, also recht teuer. Maybelline – 12,00 €, auch nicht billiger, aber fĂŒr die gleiche Leistung im Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis perfekt.

Nachdem ich den Vergleich der beiden habe, wĂŒrde ich mir den „They’re real. Push Up Liner“ von Benefit nicht noch einmal kaufen.
Nicht, weil er mich nicht ĂŒberzeugt, sondern, weil der Preis mich nicht ĂŒberzeugt, wenn ich weiß, es gibt das gleiche Produkt gĂŒnstiger.

Welchen der Eyeliner hast du bisher getestet? Wie sind deine Erfahrungen?
An welchem Eyeliner hĂ€ttest du mehr Interesse? 


Los los, hau in die Tasten 🙂

Milkandhoney Lifestyle

All posts

1 Comment

  • Dezent Blond 22. September 2014 at 13:45

    Tolles Produkt. Leider nichts fĂŒr mich, denn ich komm nicht so gut klar mit Eyeliner und wenn der sooo schwer abgeht echt schlecht fĂŒr mich. 🙂

  • Leave a Reply

    AUTORIN

    Kosmetikverliebt // Leicht entscheidungsunfÀhig // Fernweh oder Heimweh // Liebt das Meer // TrÀumt davon, in einem VW Bulli ans Meer zu fahren // Daydreamer // Hopeless but hoping Read More

    Franzi

    Kategorien

    Subscribe & Follow

    NEWSLETTER

    Get the news right in your inbox!

    Popular Links

    Fair Blogging

    Werbung

    *Mit Stern gekennzeichnete Links sind Affiliate Links. Kaufst du ĂŒber diese Links etwas, erhalte ich eine kleine Mini-Provision. Dir entstehen hierbei keine Mehrkosten.

    ×