[Anzeige] LIVING | Die Gartensaison ist eröffnet*

27. Mai 2016 in Wohlfühlen - No Comments - 3 min read

[Anzeige] LIVING | Die Gartensaison ist eröffnet*

27. Mai 2016 in Wohlfühlen - No Comments - 3 min read


So langsam lässt es sich doch von Frühling sprechen und es geht mit großen Schritten in Richtung Sommer – meine liebste
Jahreszeit und – viel wichtiger – die Grill- und Gartensaison.

Ich liebe es, wenn das Wetter wieder schön ist, die Sonne scheint und man es sich im Garten oder auf dem Balkon gemütlich machen kann.
Wir haben das Glück, ein kleines Stück Garten mit an unserer Wohnung zu haben.

Im Frühling ist es dann schön, alles wieder hübsch her zu richten und ein bisschen zu dekorieren. Immerhin soll man sich ja auch im Garten wohlfühlen.
Mir gefallen Interior- und Wohnblogs immer sehr gut, weil ich es
bewundere, was manche für ein Talent zum Dekorieren und Einrichten
haben.
Ich habe da leider nicht unbedingt ein Händchen für, versuche aber
immer mein Bestes. Unsere Gartenecke sieht jetzt auch nicht
sonderlich spektakulär aus, aber uns gefällt es und das ist die
Hauptsache.
Die weiße Laterne war übrigens einmal rot und wurde von mir in weiß
umgesprüht
(ich alter DIY-Profi). Es muss eben immer alles irgendwie
weiß sein, worüber mein Freund schon immer etwas schimpft.

Laternen empfinde ich übrigens als super schöne Deko für
Eingangsbereiche, Balkons und Terrassen
. Gerade, wenn man abends
noch draußen sitzt und sie ein schönes Licht machen, wird es gleich
umso gemütlicher.
Bei Casando gibt es schlichte Laternen, die mir sehr
gut gefallen.
Dazu ein paar kleine Farbtupfer in Form von Kissen oder Tischdecken
und schon wirkt alles gemütlicher.

Bei der Recherche für diesen Post bin ich auf den Blog “Leelah loves” von Katharina gestoßen. Bei ihr findest du auch super schöne Deko-Tipps rund um
Haus und Garten.
Die DIY Helden haben auch ganz tolle DIYs zum Thema Garten auf Lager. Da sieht man gleich wieder, wie schön es ist,
einen hübschen Garten oder Balkon zu haben.
Den Urlaub ersetzt das zwar vielleicht nicht, aber es ist nahe dran.

Casando hat übrigens auch ein Magazin mit tollen Tipps rund um Wohnen und Garten. Es macht sehr viel Spaß, durch die Artikel zu stöbern und sich inspirieren zu lassen. 
Generell
versuche ich mich mehr mit dem Thema DIY auseinanderzusetzen, weil
es einfach viel schöner ist, etwas selbst zu gestalten, als es
einfach zu kaufen.

Das Projekt Garten ist aber längst nicht abgeschlossen. Ich hätte unheimlich gern eine Hängematte, allerdings gibt es dafür ja Einiges zu beachten. Ansonsten würde es auch eine bequeme Gartenliege tun, auf der ich die Sonne genießen kann. Im Moment müssen noch die Gartenstühle dafür herhalten.

Ist die gemütliche Gartenecke dann eingerichtet, darf natürlich auch gegrillt werden.
Oh, ich liebe die Grillsaison! Schön abends mit Freunden draußen sitzen und es sich gut gehen lassen.

Hast du auch einen Garten oder einen Balkon, den du gern dekorierst?
 

*Sponsored Post, dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Casando.

No Comments

Leave a Reply

×